Rapsöl in 4 Gängen – das Blogger-Menü

Im Mai lassen die blühenden Rapsfelder unsere Landschaft in sonnigem Gelb erstrahlen und wecken damit Frühlingsgefühle. Höchste Zeit also für die bunte Frühlingsküche. Vier kreative Food-Bloggerhaben sich von Deutschlands Lieblings-Speiseöl und von saisonalen Zutaten inspirieren lassen und ein Frühlings-Menü entwickelt – „Rapsöl in 4 Gängen“.

Die vier leichten Rezepte mit Rapsöl stellen wir hier vor:

 

1. Gang – Kohlrabisuppe mit Kohlrabicroûtons und Bacon von Fräulein Selbstgemacht

 

2. Gang – Avocado-Lachs-Salat mit marinierten Radieschen und Granatapfel-Koriander-Vinaigrette von GourmetGuerilla

 

3. Gang – Confierter Kabeljau mit Spargelrösti und Sauce mousseline von Kleiner Kuriositätenladen

 

4. Gang – Erdbeerstrudel von Hol(l)a die Kochfee

 

Kostenloser Download – Rezept-Booklet „Rapsöl in 4 Gängen“

Beilage_Mockup_785x785.png