KRUSTENBROT MIT TOMATEN-KAPERN-SALAT UND RAPSÖL-DRESSING

Zutaten für 2 Portionen:

Belag

6 Tomaten

3 Schalotten

60 g Kapernäpfel

6 Stiele Basilikum

1 EL Pinienkerne

Dressing

100 ml Rapsöl, kaltgepresst

2 EL heller Balsamicoessig

Salz

Zucker

Pfeffer

Brot

4 EL Rapsöl

2 Scheiben Krustenbrot

 

Und so geht’s:

Belag: Tomaten waschen, trocken tupfen, den Strunk entfernen und das Fruchtfleisch in ca. 1,5 cm große Würfel schneiden. Schalotten schälen und in feine Ringe schneiden. Kapernäpfel abtropfen lassen. 2 Kapernäpfel mit Stiel halbieren und diese für die Garnitur beiseitelegen. Restliche Stiele entfernen. Kapernäpfel in Scheiben schneiden. Tomaten, Schalotten und Kapernscheiben in einer Schüssel vermengen.

Pinienkerne in einer Pfanne ohne Fett anrösten.

Dressing: Basilikum waschen, trocken schütteln und die Blätter abzupfen. Rapsöl, Essig und Basilikum in ein hohes Gefäß geben. Mit Salz, Zucker und Pfeffer würzen. Alles fein pürieren und anschließend unter den Salat mischen.

Brot: Rapsöl in einer Pfanne erhitzen und das Krustenbrot darin von beiden Seiten goldbraun anbraten.

DenTomatensalat auf den Brotscheiben verteilen. Mit Pinienkernen und Kapernäpfeln garnieren.

Cookies auf deutsches-rapsoel.de

Wie die meisten Webseiten verwendet auch dieser Internetauftritt Cookies. Indem Sie auf "Cookies zulassen" klicken, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Alternativ können Sie eine Auswahl von Cookies zulassen.

Notwendige Cookies helfen dabei, eine Webseite nutzbar zu machen, indem sie Grundfunktionen wie Seitennavigation und Zugriff auf sichere Bereiche der Webseite ermöglichen. Die Webseite kann ohne diese Cookies nicht richtig funktionieren.

Google Analytics hilft uns zu verstehen, wie Besucher mit Webseiten interagieren, indem Informationen anonym gesammelt und gemeldet werden.
Hierfür gilt die Datenschutzerklärung von Google.

Dies ermöglicht uns, unsere Inhalte von Facebook und Twitter einzubinden.
Es gelten die Datenschutzerklärungen von Facebook und Twitter.