LACHSTATAR MIT SAUERRAHM UND KRÄUTER-FENCHELSALAT

Für 2 Portionen:

Salat

150 g Fenchel

Salz

Zucker

20 g Friséesalat

4 Stiele Estragon

4 Stiele Kerbel

1 EL Weißweinessig

Tatar

300 g Lachsfilet

2 Schalotten

5 EL Rapsöl, kaltgepresst

Salz

Zucker

50 g Saure Sahne, 10 % Fett

 

Und so geht‘s:

Salat: Fenchel waschen, trocken tupfen und dünn hobeln. Anschließend mit Salz und Zucker in einer Schüssel kneten. Friséesalat waschen, trocken schleudern und die Blätter klein zupfen. Kräuter waschen, trocknen, die Blätter abzupfen und grob hacken. Friséesalat, Kräuter sowie Essig zum Fenchel geben und alles vermischen.

 

Tatar: Lachsfilet kalt abspülen, trocknen und fein würfeln. Schalotten schälen und fein hacken. Lachs, Schalotten und 3 EL kaltgepresstes Rapsöl vermengen. Alles mit Salz und Zucker abschmecken.

Saure Sahne glattrühren und auf Tellern verstreichen. Tatar darauf anrichten. Mit Salat garnieren und mit dem restlichem kaltgepresstem Rapsöl beträufeln.